Der Birkenspanner (Biston betularia)
© Peter Schmidt 2
Der Birkenspanner (Biston betularia)
http://naturfotografen-forum.de/data/o/344/1724209/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/344/1724209/image.jpg
Ich finde Nachtfalter sehr interessant, auch wenn sie nicht immer so farbenprächtig aussehen wie unsere Tagfalter.

Die Raupe dieses Spanners fand ich an einem Waldweg an einer jungen Weide...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31135_SJwaKryD.jpg

Ein typisches Merkmal ist die Kopfform, es sieht aus, als hätte sie zwei stumpfe Hörnchen...

https://files.homepagemodules.de/b560348/pictures_u31136_OLSkgTbZ.jpg

Dadurch kann man sie leicht erkennen.
Es gibt zwar noch eine ähnliche Art, da sich die Raupenzeit der beiden Arten kaum überschneidet, ist sie jedoch kaum zu verwechseln.

Es gibt vom Falter auch eine verdunkelte Form, Biston betularia f. carbonaria.
Die Theorie, dass in Gebieten Englands mit starker Verrußung und dadurch dunkleren, flechtenarmen Birkenstämmen die dunkle Form überwiegt („Industriemelanismus“) ist umstritten.
Hier eine Diskussion dazu im Lepiforum...

http://www.lepiforum.de/2_forum.pl?md=read;id=38854

http://www.lepiforum.de/2_forum.pl?md=read;id=38863
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-04-23
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 544.3 kB, 1350 x 900 Pixel.
Technik:
Canon EOS 500D, 60mm
1/200 Sek., f/11.0, ISO 200
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich, Blitz
Gestempelt: ?
Ansichten: 46 durch Benutzer, 91 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,
GebietUnterallgäu
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Spanner (Geometridae):
→