Windenschwärmer
© Peter Schmidt 2
Windenschwärmer
http://naturfotografen-forum.de/data/o/265/1327195/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/265/1327195/image.jpg
Ähnlich wie der Totenkopfschwärmer ist auch diese Art ein Wanderfalter, der aus Süden kommend immer wieder auch unsere Breiten erreicht.
Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Nahrung der Raupe die Winde, bei uns vor allem Zaun- und Ackerwinde, die man am Rand von Maisäckern finden kann.
Über die Züge dieses sehr großen Nachtfalters ist nur wenig bekannt, da die Wanderungen in der Dunkelheit stattfinden.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-09-12
Fotografischer Anspruch: Dokumentarisch ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 214.7 kB, 1349 x 900 Pixel.
Technik:
Canon EOS 500D, 60mm
1/125 Sek., f/5.0, ISO 200
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 63 durch Benutzer, 311 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→