Blauer Eichenzipfelfalter
© Peter Schmidt 2
Blauer Eichenzipfelfalter
http://naturfotografen-forum.de/data/o/264/1324542/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/264/1324542/image.jpg
Wenn es nur nach den Falterbeobachtungen geht, könnte man annehmen, beim blauen Eichenzipfelfalter handelt es sich um einen äußerst seltenen Schmetterling.
Seit man vor einigen Jahren angefangen hat, die Art über die winterliche Eiersuche nachzuweisen, stellte man fest, daß dieser kleine Falter praktisch überall vorkommt, wo Eichen vorhanden sind.
Normalerweise fliegen sie aber hoch oben in den Bäumen und ernähren sich wahrscheinlich auch von Blattlaustau.
An Heiligabend 2013 suchte ich tagsüber an tiefhängende Ästen an einer Reihe alter Eichen am Waldrand und wurde ziemlich schnell fündig.
Den Falter selbst konnte ich in freier Natur noch nicht entdecken.
Hier das Ergebnis der Zucht aus den gefundenen Eiern.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-05-19
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 223.2 kB, 1350 x 900 Pixel.
Technik:
Canon EOS 500D, 60mm
1/200 Sek., f/9.0, ISO 200
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich, Blitz
Ansichten: 107 durch Benutzer, 378 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Bläulinge:
←→